Steinschlaghelm

Einsatzbereich

Ganzjährig; Eisklettern/Kombi, evtl. Ski/Snowboard

Know - How

Helme schützen den Kopf vor Stein-Eisschlag oder Aufprall. Leichthelme können bei Steinschlag zerspringen, sind also eher für Eisklettern/Kombitouren geeignet, wenn sie einem Stirnlampenhalter besitzen. Zur Einstellung auf den Kopfumfang ist ein Drehverschluss optimal. Tourenhelme für Skifahrer /Snowboarder besitzen Ohrenschützer und Visier (idealer weise abnehmbar).

Tipps für den Kauf

• Leichthelme sind durch Schlitze sehr gut belüftet
• Der Fangstoßwert sollte unter der Norm liegen (100 kN bei 5 kg aus 2 m Höhe)
• Universalhelme sind für Steinschlag, Skiskürze und Radsturz zertifizier

Gewicht

250 bis 350 g